Notizen zu Scarlet Poppy

Die Geschichte hinter unserer bezaubernden Duftneuheit

Mehr entdecken

Notizen zu Scarlet Poppy
Die Geschichte hinter unserer bezaubernden Duftneuheit

Unser neuestes Cologne Intense – das bezaubernde Scarlet Poppy – entführt Sie in die wilden Steppen Asiens, wo diese extravagante Mohnblume heimisch ist. Dieser bezaubernde Duft ist von seinen exotischen Blüten inspiriert und wird von samtiger Iris intensiviert. Gerste und Tonkabohne verleihen eine köstliche Süße, während saftige Feige den opulenten Duft in seiner berauschenden Wirkung unterstreicht.

„Vor einigen Jahren zeigte mir die Parfümeurin Mathilde Bijaoui einen Akkord, der so unwiderstehlich war, dass ich nicht genug davon bekommen konnte. Es gab zu dieser Zeit kein Projekt, zu dem er gepasst hätte, doch alle paar Monate nahm ich den Akkord aus dem Schrank, nur um daran zu riechen. Das ist der große Luxus, wenn man für Jo Malone London arbeitet: dass wir die Zeit haben, die richtige Gelegenheit zu finden, um neue Geschichten und Geruchsstoffe zum Leben zu erwecken. Einige Monate zuvor hatten wir Poppy & Barley lanciert und von einer anderen Mohnblume aus Asien erfahren, was uns zu der Idee inspirierte, eine Cologne Intense Version von Poppy & Barley zu kreieren. Es war klar, dass dieser besondere Akkord das Herzstück des neuen Dufts bilden sollte,“ so Celine Roux, Leiterin der Duftentwicklung.

As our Cologne Intense collection travels the world, collecting treasured ingredients to create opulent and unexpected scents, we were drawn to Asia, home to Poppies (Papaver) that are oversized with eight-inch flowers sitting on top of metre-high stems. Diese besonderen Mohnblumen sind ein ausdrucksstarkes Symbol der Liebe. Doch wie lässt sich diese dramatische Ästhetik in Duft einfangen?

„Der Ausgangsakkord war samtig und kraftvoll, und darauf wollte ich aufbauen. Wie bei einem Gemälde beginnt man mit einer Kernidee, auf der man dann aufbaut,“ so Parfümeurin Mathilde Bijaoui. „Der Scarlet Poppy Akkord ist sehr üppig und floral, da die Blüten dem Herz des Dufts eine außergewöhnliche Intensität verleihen. Ergänzt wird er durch den sanften, samtigen Charakter der Florentiner Schwertlilie und einen Heliotrop-Akkord für ein tiefgründiges, pudriges Aroma. Die Ambrette-Kopfnote verleiht dem Duft von Anfang an eine angenehme Schwere.“

Das Ergebnis: Ein bezaubernder, intensiver und süß-dekadenter Duft. Celine zufolge ist es „ein herausragender Duft, der dennoch sehr elegant und raffiniert ist.“ So versprühen wir Träume von exotischen und weit entfernten Ländern.

Die Story entdecken